Hallo und willkommen in dieser wunderschönen Welt, in der wir einen meiner Lieblingsdips mit meiner Lieblingssauce aller Zeiten mischen, um den ultimativen, süchtig machenden Snack zuzubereiten, der auf Hunderte von Arten verwendet werden kann! Wenn Sie mein Koriander-Pistazien-Pesto-Rezept noch nicht probiert haben, ist es Zeit, diese Küchenmaschine zu entstauben, denn heute verwandeln wir es in PESTO HUMMUS.

Richtig, dieses Hausgemachte Pesto-Hummus verwendet unsere ultra-cremige Hummus-Basis und mischt alles mit meinem Koriander-Pistazien-Pesto. Das Ergebnis ist ein leicht kräuteriger, frischer und äußerst leckerer Pesto-Hummus, den man am liebsten auf alles auftragen möchte. Das Ganze kommt in weniger als 30 Minuten zusammen, mit vielen Vorratskammern, die Sie vielleicht schon zur Hand haben.

Verwenden Sie es als Dip für Gemüse und Cracker, verteilen Sie es auf Ihrem Lieblingssandwich und verwenden Sie es sogar als eigene Pastasauce. Die Möglichkeiten sind endlos! Ich kann es kaum erwarten, Ihre bevorzugten Verwendungsmöglichkeiten zu hören – schreiben Sie unten einen Kommentar und genießen Sie!

Reden wir über Pesto

Dieses herbe und köstliche Pesto-Hummus-Rezept enthält mein Lieblings-Koriander-Pistazien-Pesto, das mit frischem Koriander, Jalapeño für einen Hitzekick, Knoblauch, Limettensaft, Olivenöl und einigen gerösteten Pistazien zubereitet wird. Ich habe festgestellt, dass Pistazien einen noch besseren Geschmack und eine noch bessere Textur erzeugen als Pinienkerne (die in vielen Pesto-Rezepten enthalten sind) und die Frische von Koriander den Geschmack auf die nächste Stufe hebt!

hausgemachter Pesto Hummus in einer Schüssel umgeben von Gemüse und Crackern

Kann ich eine andere Nuss verwenden?

Während ich finde, dass Pistazien diesem Pesto einen so einzigartigen, köstlichen Geschmack verleihen, können Sie auch Cashews (mein zweiter Favorit), Walnüsse, Mandeln oder sogar Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne verwenden, um dieses Rezept nussfrei zu halten.

Zutaten für Pesto-Hummus auf einem Brett

Alles, was Sie für dieses Pesto-Hummus-Rezept benötigen

Hallo cremiger, herb, verträumter Pesto-Hummus! Sie benötigen nur ein paar Grundnahrungsmittel aus der Vorratskammer und ein wenig frische Produkte, um diesen erstaunlichen Hummus-Geschmack zuzubereiten.

  • Kichererbsen: Die Basis dieses Hummus besteht aus nur einer Dose Kichererbsen. Denken Sie daran, auch die Flüssigkeit in der Dose aufzubewahren!
  • Tahini: Ihr bester Freund, wenn Sie hausgemachten Hummus machen! Tahini ist nur eine Paste aus Sesamsamen, die Hummus die perfekte Textur verleiht. Wir lieben Soom Tahini – verwenden Sie den Code ‘ambitiouskitchen’ für 10 % Rabatt!
  • Zitronensaft: etwas helle Säure hilft, den Geschmack in diesem Pesto-Hummus-Rezept auszugleichen.
  • Salz: Vergessen Sie nicht, Ihren Hummus ausreichend zu würzen.
  • Pesto: Wie gesagt, wir mischen mein berühmtes Koriander-Pistazien-Pesto unter! Wenn Sie ein im Laden gekauftes Lieblingspesto zur Hand haben, können Sie dieses stattdessen zu 100% verwenden.
  • Optional: Wenn du super cremigen Hummus willst, brauchst du auch ein wenig Backpulver – mehr dazu weiter unten.

Entfernen der Häute von Kichererbsen für ein Pesto-Hummus-Rezept

Der Schlüssel zu superweichem, cremigem Hummus

Dieser Schritt ist völlig optional, aber wenn Sie diesen Koriander-Pistazien-Pesto-Hummus EXTRA cremig machen möchten, sollten Sie die Haut von den Kichererbsen entfernen, bevor Sie alles vermischen! So geht’s:

  1. Kichererbsen abtropfen lassen. Beginne damit, deine Dose Kichererbsen abzugießen und die Flüssigkeit in einer Schüssel aufzubewahren. Die abgetropften Kichererbsen abspülen und in eine andere, mikrowellengeeignete Schüssel geben.
  2. Backpulver hinzufügen. Es mag seltsam klingen, aber Sie werden dann die abgetropften, gespülten Kichererbsen mit 1 1/2 Teelöffel Backpulver werfen!
  3. Erhitze sie. Sobald Ihre Kichererbsen mit Backpulver überzogen sind, stellen Sie die ganze Schüssel 90 Sekunden lang in die Mikrowelle.
  4. Abkühlen und Haut entfernen. Zum Schluss die heißen Kichererbsen in eine große Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Reiben Sie die Schalen der Kichererbsen vorsichtig mit den Händen ab und lassen Sie das Wasser mit den Schalen ab. Wiederholen, bis alle Kichererbsen enthäutet sind. Dies kann 4-5 Wechsel von kaltem Wasser erfordern. Befolgen Sie dann die Anweisungen wie beschrieben!

Zutaten für Pesto-Hummus in einer Küchenmaschine

Cilantro-Pistazien-Pesto-Hummus in einer Küchenmaschine gemischt

Wie man Pesto-Hummus von Grund auf neu macht

Dieses Pesto-Hummus-Rezept ist in weniger als 30 Minuten zusammengestellt, einschließlich der Zeit, die Sie benötigen, um das Koriander-Pistazien-Pesto zuzubereiten!

  1. Machen Sie Ihr Pesto. Beginnen Sie damit, alle Pesto-Zutaten zu vermischen, damit sie schön glatt sind. Das Koriander-Pistazien-Pesto-Rezept macht mehr, als Sie brauchen, also reservieren Sie 1/3 Tasse für dieses Hummus-Rezept und bewahren Sie den Rest im Kühlschrank für andere leckere Rezepte auf!
  2. Skins oder keine Skins. Entscheiden Sie als Nächstes, ob Sie die Schalen Ihrer Kichererbsen mit der oben genannten Methode entfernen oder sie so lassen möchten, wie sie sind. Sobald deine Kichererbsen fertig sind, gib sie in die Schüssel deiner Küchenmaschine oder deines Mixers.
  3. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Als nächstes fügen Sie etwas Kichererbsenflüssigkeit aus der Dose, Tahini, Zitronensaft, Salz und Ihr Koriander-Pistazien-Pesto hinzu.
  4. Mischen Sie es. Pulsieren oder mixen Sie die Zutaten etwa 60 Sekunden lang oder bis alles vollständig glatt ist. Wenn etwas steckenbleibt oder zu dick erscheint, fügen Sie einfach 2 Esslöffel mehr Kichererbsenflüssigkeit hinzu.
  5. Abschmecken, anpassen und servieren. Sobald der Hummus schön glatt und cremig ist, probieren Sie ihn und fügen Sie weitere Gewürze hinzu, wenn Sie möchten. Dann servieren und genießen!

hausgemachter Pesto Hummus in einer Schüssel umgeben von Fladenbrot

Bewahre es für später auf

Bewahren Sie Ihren hausgemachten Pesto-Hummus in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank auf.

Unsere beliebtesten Möglichkeiten, diesen Koriander-Pistazien-Pesto-Hummus zu verwenden

  • Genießen Sie es als Dip für frisches Gemüse, Fladenbrot, Cracker und Brezeln! Wir lieben diese getreidefreien Cracker.
  • Verwenden Sie es anstelle von normalem Pesto in Rezepten, um einen schönen Proteinschub hinzuzufügen. Eventuell musst du es nur mit warmem Wasser etwas verdünnen. Es wäre eine wunderbare, proteinreiche „Sauce“ für Nudeln wie in diesem Rezept!
  • Verteilen Sie es auf Ihren Lieblings-Sandwiches oder -Wraps. Dieses Kürbiskern-Avocado-Hühnchen-Salat-Sandwich wäre perfekt.
  • Bedecken Sie gebackenes Hühnchen oder sogar Lachs oder verwenden Sie es als „Sauce“ für eine Fladenbrotpizza.

Fladenbrot in eine Schüssel Koriander-Pistazien-Pesto-Hummus tauchen

Mehr Hummus-Aromen zum Probieren

Holen Sie sich hier alle unsere Dip-Rezepte und weitere Tipps & Tricks für die Zubereitung des besten hausgemachten Hummus hier!

Ich hoffe, Sie lieben diesen Koriander-Pistazien-Pesto-Hummus! Wenn Sie es schaffen, hinterlassen Sie unbedingt einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Ihnen gefallen hat. Viel Spaß, xo!

Koriander-Pistazien-Pesto Hummus

Frischer und würziger Pesto-Hummus mit hausgemachtem Koriander-Pistazien-Pesto für den köstlichsten Dip, Aufstrich und sogar Sauce! Dieses einfache Pesto-Hummus-Rezept ist in weniger als 30 Minuten zusammengestellt und wird Ihre neue Lieblingsvorspeise oder Ihr neuer Lieblingssnack.

  • 1 15
    Unze
    Dose Kichererbsen, abgetropft aber mit der Flüssigkeit reserviert
  • 1 1/2
    Teelöffel
    Backpulver (wenn die Kichererbsenschalen entfernt werden – siehe unten für Anweisungen)
  • 1/4
    Tasse
    Tahini
  • Saft von 1/2 Zitrone (ca. 2 Esslöffel)
  • 1/2
    Teelöffel
    Salz
  • 1/3
    Tasse
    Koriander-Pistazien-Pesto*
  1. Die Kichererbsen über einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen. Fahren Sie mit Schritt 5 fort, wenn Sie die Häute nicht von den Kichererbsen entfernen.

  2. Um die Haut für cremigeren Hummus zu entfernen: Spülen Sie die Kichererbsen ab und geben Sie sie in eine kleine mikrowellengeeignete Schüssel.

  3. Die Kichererbsen in 1 ½ TL schwenken. Backpulver und erhitzen Sie sie 90 Sekunden lang in der Mikrowelle.

  4. Die heißen Kichererbsen in eine große Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Reiben Sie die Kichererbsen vorsichtig zwischen Ihren Händen, um die Haut zu entfernen. Lassen Sie das Wasser mit den Häuten ab und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Häute entfernt wurden. Es kann 4-5 Wasserwechsel dauern.

  5. Geben Sie die Kichererbsen (mit oder ohne Schale), ¼ Tasse Kichererbsenflüssigkeit aus der Dose und alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine oder einen Mixer und mixen Sie sie etwa 60 Sekunden lang, bis sie vollständig glatt sind. Wenn sich die Dinge nicht sehr gut bewegen, können Sie 2 zusätzliche EL hinzufügen. zu einer Zeit der Kichererbsenflüssigkeit.

  6. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Mit Crackern, Chips, Gemüse oder als Brotaufstrich servieren.

*Sie können auch 1/3 Tasse Ihres Lieblingspestos verwenden, das Sie im Laden gekauft haben.

Lagern: Bewahren Sie Ihren hausgemachten Pesto-Hummus in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank auf.

Ernährung

Portionen: 8 Portionen

Serviergröße: 2 Esslöffel

Kalorien: 124kcal

Fett: 9,8 g

Gesättigte Fettsäuren: 1,3 g

Kohlenhydrate: 6,9 g

Faser: 1,2 g

Zucker: 0,4g

Protein: 3.7г

Rezept von: Monique Volz // Ambitionierte Küche | Fotografie von: Eat Love Eats

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here